Berufsschule St. Zeno Kirchseeon

Staatlich anerkannte Berufsschule am Berufsbildungswerk Kirchseeon der Stiftung St. Zeno

0

Bäcker /in


Den Beruf des Bäckers gibt es seit 6000 Jahren.
Bäcker/innen stellen Brot, Kleingebäck, Feinbackwaren, Torten und Desserts sowie Backwarensnacks her. 
Sie arbeiten sowohl im Nahrungsmittelhandwerk als auch in der Nahrungsmittelindustrie, z.B. in Großbäckereien. Beschäftigung finden Bäcker/innen darüber hinaus in Spezial- und Diät-Bäckereien sowie in der Gastronomie und im Catering-Bereich.

Wer sich für die Ausbildung entscheidet, sollte kein Langschläfer und Morgenmuffel sein, denn der Arbeitstag eines Bäckers beginnt dann, wenn noch nicht einmal der Hahn gekräht hat.
Semmeln, Brot und Kleingebäck ist nicht alles, was der Bäcker herstellt. Auch Snacks, internationale Spezialitäten und vieles mehr sind in seinem Arbeitsalltag zu finden. Wenn auch heute noch Handarbeit gefragt ist, so stellt er doch viele dieser Produkte mittels EDV-gesteuerter Anlagen her.

 Bäcker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO). Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

vgl. dazu:  https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/suchergebnisse/kurzbeschreibung&such=b%C3%A4cker&dkz=3626

 

Bei  Fragen zu  Inhalten und Ablauf der Ausbildung können Sie die Lehrkräfte auch gerne persönlich ansprechen.
Nehmen Sie dazu bitte zunächst Kontakt über das Sekretariat der Schule auf.