Berufsschule St. Zeno

Staatlich anerkannte BS am Berufsbildungswerk Kirchseeon der Stiftung St. Zeno

0

Fachlagerist/in


Ausbildungsdauer
  2 Jahre  


Arbeitsgebiet
:

Fachlageristen arbeiten in Lagern und Versandabteilungen der  Industrie und des Großhandels, im Wareneingang von Kaufhäusern und in größeren Handwerksbetrieben.

Sie nehmen Waren entgegen, prüfen anhand der Begleitpapiere die Richtigkeit, Menge und Beschaffenheit der Lieferung. Bei Beanstandungen bereiten sie die Rückgabe der Waren vor. Die ordnungsgemäße Ware packen sie aus, sortieren und lagern sie sachgerecht. Für den Warenausgang stellen Fachlageristen die Lieferung zusammen, verpacken die Gegenstände und erstellen die entsprechenden Begleitpapiere. Bei ihrer Arbeit müssen Fachlageristen die Versandvorschriften, Versandarten und Auslieferungstermine beachten.

                                                                 

 Berufliche Qualifikation:

  • Nehmen Güter an und prüfen die Lieferung anhand der Begleitpapiere.
  • Transportieren und leiten Güter dem betrieblichen Bestimmungsort zu.
  • Packen Güter aus, sortieren und lagern sie anforderungsgerecht nach wirtschaftlichen Grundsätzen unter Beachtung der Lagerordnung.
  • Führen Bestandskontrollen und Maßnahmen der Bestandspflege durch.
  • Kommissionieren und verpacken Güter für Sendungen und stellen sie zu Ladeeinheiten zusammen.
  • Kennzeichnen, beschriften und sichern Sendung nach gesetzlichen Vorgaben.
  • Verladen und verstauen Sendungen anhand der Begleitpapiere in Transportmittel und wenden Verschlussvorschriften an.
  • Nutzen und pflegen Arbeits- und Fördermittel.
  • Wenden betriebliche Informations-und Kommunikationssysteme, sowie arbeitsplatzbezogene Software.
  • Stimmen ihre Arbeit im Team kundenorientiert ab.
  • Beachten die Grundsätze der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes bei der Arbeit, des Umweltschutzes und der rationellen Energieverwendung.
  • Wirken bei qualitätssichernden Maßnahmen mit.
     

Das Ausbildungsberufsbild

  1. Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  2. Aufbau und Organisation der Ausbildungsbetriebes
  3. Sicherheit Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  4. Umweltschutz
  5. Arbeitsorganisation, Information und Kommunikation
  6. Güterkontrolle und qualitätssichernde Maßnahmen
  7. Einsatz von Arbeitsmitteln
  8. Annahme von Gütern
  9. Lagerung von Gütern
  10. Kommissionierung und Verpacken von Gütern
  11. Versand von Gütern 


Bei  Fragen zu  Inhalten und Ablauf der Ausbildung können Sie die Lehrkräfte auch gerne persönlich ansprechen.
Nehmen Sie dazu bitte zunächst Kontakt über das Sekretariat der Schule auf.