Berufsschule St. Zeno

Staatlich anerkannte BS am Berufsbildungswerk Kirchseeon der Stiftung St. Zeno

0

Maler/in und Lackierer/in

Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Gesellenprüfung vor der Handwerkskammer (§ 25 HwO)

Die Ausbildung zum Maler und Lackierer wird dual durchgeführt, d.h. die Auszubildenden absolvieren ihre dreijährige Lehre parallel in einem Betrieb bzw. in der Ausbildungswerkstatt des BBW und in der Berufsschule.
Der Berufsschulunterricht findet an 1 ½ Tagen pro Woche statt. Die Schüler werden dabei in Lernfeldern unterrichtet. Mit Hilfe von Kundenaufträgen aus der Arbeitswelt lernen die Auszubildenden fächerübergreifend Probleme zu erkennen und zu lösen. Sie stellen dabei fest, dass theoretische und praktische Kenntnisse sowie Fertigkeiten sehr eng miteinander verknüpft sind.
Neben der fachlichen Kompetenz wird bei den Schülerinnen und Schülern auch Wert auf personale und soziale Fähigkeiten gelegt.
Die Ausbildung wird durch mehrwöchige betriebliche Praktika ergänzt.

 

Bei  Fragen zu  Inhalten und Ablauf der Ausbildung können Sie die Lehrkräfte auch gerne persönlich ansprechen.
Nehmen Sie dazu bitte zunächst Kontakt über das Sekretariat der Schule auf.